flohmarkt.ms Home Tipps Tiere Zoo - die schönsten Zoos & Tierparks im Münsterland
zurück

Zoo - die schönsten Zoos & Tierparks im Münsterland

Zoo Münster

Die vielen Zoos und Wildgehege im Münsterland sind zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Neben Giraffen, Zebras und anderen exotischen Tieren gibt es auch oft die Vielfalt der einheimischen Tierwelt zu bestaunen.

Der Allwetterzoo Münster

Einer der schönsten und bekanntesten Zoos in Deutschland ist der Allwetterzoo in Münster, bei dem der Name Programm ist. Denn während in anderen Zoos und Tierparks das Wetter einem entspannten Tag im Wege steht, bietet der Allwetterzoo die Möglichkeit, viele Tiere auch bei Regen trockenen Fußes zu beobachten. Möglich machen dies die "Allwettergänge", die vor Regen, Schnee und Sonne schützen und die großen Tierhäuser miteinander verbinden. Ein weiteres Highlight ist die Verbindung des Zoos mit dem Pferdemuseum und Robbenhaven. Im Pferdemuseum können sich die Besucher auf etwa 1000 Quadratmetern über die Kulturgeschichte des Pferdes in Westfalen informieren. Im Robbenhaven, welches durchgehend ab 10 Uhr geöffnet ist, können kalifornische Seelöwen bei den mehrmals täglich stattfindenden Vorführungen bestaunt oder beim Ruhen und Spielen beobachtet werden. Der Allwetterzoo Münster ist für seine Tiernähe mittlerweile auch bundesweit bekannt. Ein besonderes Erlebnis ist zweifelsohne die Möglichkeit, Elefanten zu füttern oder die Pinguine bei ihrem Spaziergang durch den Zoo zu begleiten. Es gibt kaum Zäune um die Gehege; meist trennen nur Wassergräben oder Glasscheiben die tierischen Bewohner und die Besucher. Dies ermöglicht einen ungetrübten Blick auf die Tiere in ihren naturnah gestalteten Unterkünften. Für den Besuch des Allwetterzoos sollte durchaus ein ganzer Tag eingeplant werden. Umgeben von Wald, Feldern und Wiesen bietet das parkähnliche Gelände ausreichend Möglichkeiten zur Erholung. An reizvollen Orten mit besonderer Aussicht laden Bänke zum Ausruhen ein. Die Kinder können sich auf verschiedenen großen und kleinen Spielplätzen austoben. Auch verschiedene Picknickplätze sowie mehrere Kioske, ein Restaurant und eine Cafeteria laden zum Verweilen ein.

Der Naturzoo Rheine

Natur begreifen, Tiere erleben — das ist das Motto des Naturzoos Rheine. Dieser Zoo hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Besucher für die Notwendigkeit von Arten- und Umweltschutz zu sensibilisieren und für die Tiere eine möglichst naturnahe Heimat zu schaffen. Im Naturzoo leben etwa 1000 Tiere aus 100 Arten. Es gibt wirbellose Tiere wie Ameisen und Vogelspinnen, aber auch eine große Anzahl an Vögeln. Die Artenvielfalt der Vögel reicht von exotischen Flamingos über die größte in einem Zoo lebende Webervogelkolonie bis hin zu einheimischen Wattvögeln. Aber auch typische Zootiere wie Kamele, Kängurus und Affen sind in Rheine anzutreffen. Der Besucher erlebt im ersten Affenwald Deutschlands fast frei lebenden Berberaffen. Pinguine laufen in der Seevogelvoliere frei herum. 100 Weißstörche leben völlig frei im Zoo. Dort, wo ein direkter Kontakt nicht möglich ist, kann man den Tieren dennoch auf Augenhöhe begegnen. So gibt es zum Beispiel im Gibbon-Gehege einen Hochstand, von wo aus die Besucher den Affen beim Klettern zuschauen können. Bei der Gestaltung der Gehege und Terrarien wurde größter Wert auf Natürlichkeit gelegt. Der Naturzoo Rheine engagiert sich für die Erhaltung einiger durch den Menschen vorm Aussterben bedrohter Tierarten. Dafür unterstützt er finanziell ein Schutzprojekt für Tiger in deren Ursprungsländern und führt das Zuchtbuch und koordiniert das Europäische Erhaltungszuchtprogramm der seltenen Blutbrustpaviane. Auch die Besucher sollen für den Artenschutz sensibilisiert werden. Dafür hat der Zoo die Zooschule geschaffen. Hier erfahren die Besucher spielerisch, welche Tiere in der eigenen Heimat leben und von ihnen geschützt werden müssen. Es können Molche und Frösche am Froschteich beobachtet werden. Mit Lupen wird der Mikrokosmos in einem natürlichen Gewässer entdeckt. Neben einem Walderlebnispfad, einer Hummel-Wiese und einem Beeren-Weg bietet der Naturzoo Rheine ausreichend Möglichkeiten, eine Pause einzulegen.

Der Wildpark Frankenhof

Der ganzjährig geöffnete Wildpark Frankenhof liegt idyllisch in den Wäldern der Hohen Mark. Der Besucher wird bereits am Eingang von Frettchen, Waschbären und Nasenbären begrüßt. Im Wildpark leben etwa 500 Tiere. Exoten sind hier aber nicht anzutreffen. Der Park zeigt Tiere, die ihre natürliche Heimat in Nord-, Ost- und Mitteleuropa haben. Der beschilderte Rundweg führt vorbei an Rentieren, Rothirschen, Präriebisons, Luchsen und Wölfen, aber auch an Dachsen und Eulen. Außerdem zeigt der Park eine große Auswahl an alten Haustierrassen wie zum Beispiel den Jacobschafen, Walliser Ziegen oder Mangalitza-Schweinen. Auf den Schautafeln, die sich an jedem Gehege befinden, sind interessante Informationen zu jedem Tier zusammengefasst. Eine Wildschweinrotte kann von dem sogenannten Pirschweg aus beobachtet werden. Auf dem Forstlehrpfad haben Besucher die Möglichkeit, Bäume und Gehölze aus der eigenen Heimat näher kennenzulernen. Neben den Tieren bietet der Wildpark Spiel und Spaß für die ganze Familie. Neben einem Streichelzoo mit Ziegen, Schafen und Ponys gibt es zwei Spielplätze. Das Trollland ist eine mystisch anmutende Lichtung, deren fünf Klettertürme mit Kletternetzen, Stiegen und Rutschen ausgestattet und untereinander durch Knüppelbrücken miteinander verbunden sind. In der Elch Lodge mit rustikalem Ambiente gibt es herzhafte Gerichte für jeden Geschmack. Der Wildpark Frankenhof bietet den Besuchern immer wieder Führungen und Veranstaltungen zu speziellen Themen an.

Wer für seine Kinder weitere Familienattraktionen im Münsterland sucht, findet viele Tipps im Ratgeber hier.  

Neue Kleinanzeigen der Kategorie Tiere

Kater in Hiltrup-Ost entlaufen

Vermisst seit dem 12.05. wird Kater Peter, aus Everswinkel, zuletzt wohnhaft bei uns in Hiltrup-Ost. Er ist 18 Jahre alt, überwiegend weiß, mit schwarzgrauen Flecken auf dem Rücken, auf dem Kopf...

48165 Münster

Heute, 16:07

Fahrradanhänger

Gebrauchter Fahrradanhänger für Hunde zu verkaufen (Labradorgröße).  Südkirchen 02596 98409

20 €

59394 Nordkirchen

Heute, 11:35

Kratz Baum zu verkaufen

braun weisen Mittel großen Kratz Baum zu Verkaufen.
Er ist leicht gebraucht und naja neu nicht ganz aber trotz Katze gut erhalten.
bitte an Selbstabholer.
auch zur L Form drehbar.

70 € VB

48161 Münster

Gestern, 23:23

Kälber

Limokrzgs kälber weiblich
3 stück zu verkaufen

Bestes Angebot

46399 Bocholt

Gestern, 19:10

Hund Terrier mix

Elsa ist aus Zeitgründen abzugeben.
Sie ist Sehr lieb auch zu Kindern und liebt die Natur. Leider können wir uns nicht so mit ihr beschäftigen wie es nötig wäre. Sie versteht sich gut mit anderen...

50 €

48317 Drensteinfurt

Gestern, 17:24

Fundkater Stoffel, ca. 1 J.,

Fundkater Stoffel, ca. 1 J., kastriert, tätowiert, entwurmt, geimpft, sehr verschmust, sucht dringend ein liebes beständiges Zuhause, Tel.0171/7452631.

48143 Münster

Gestern, 00:01

Mehr Kleinanzeigen

Bildquelle:
Tuxyso | Wikimedia Commons

 

zurück