flohmarkt.ms Home Tipps Pferde Reitsport im Münsterland Reitbeteiligung im Münsterland

Reitbeteiligung

Reitbeteiligung, Reitunterricht im MünsterlandReitbeteiligungen im Münsterland

Nicht jeder Hobbyreiter hat das Geld, sich ein eigenes Pferd leisten zu können. Auch erfordert die Haltung viel Zeit, und die kann und will nicht jeder erübrigen. In diesem Fall bietet sich eine Reitbeteiligung an. Dabei einigt man sich auf die Zeiten, zu denen die Reitbeteiligung das Pferd nutzen kann. Der Umfang kann ganz unterschiedlich sein – von einem Tag in der Woche bis zu mehreren Tagen können individuelle Regelungen getroffen werden. Im Gegenzug zahlt die Reitbeteiligung einen monatlichen Betrag und übernimmt eventuell auch anfallende Pflegeleistungen. Es gibt auch Übereinkünfte, bei denen die Reitbeteiligung alleine mit Arbeiten wie Stallreinigung und Füttern des Pferdes abgegolten wird

Kostenersparnis und zeitliche Entlastung

Im Idealfall profitieren beide Seiten von der Reitbeteiligung. Viele Besitzer freuen sich nicht nur über die Kostenbeteiligung, sie schätzen auch die zeitliche Entlastung und die Gewissheit, dass sich ein zuverlässiger Mensch während ihrer Abwesenheit um das Pferd kümmert. Erfolgreiche Reitbeteiligungen wachsen mit Pferd und Besitzer zu einem Team zusammen und halten oft über viele Jahre.
Für Kinder und Jugendliche ist die Reitbeteiligung ein guter Schritt zu einem „eigenen“ Pony oder Pferd. Sie können sich auf ein Pferd einstellen und müssen nicht ständig wechselnde Schulpferde reiten. Dabei lernen sie zudem, Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen. Für minderjährige Reitbeteiligungen sollte unbedingt die Erlaubnis der Eltern eingeholt werden.

Die Beteiligten sollten harmonieren

Ganz entscheidend ist es, dass der Ausbildungsstand des Reiters zum Pferd passt. Ein Anfänger ist mit einem temperamentvollen Araber schnell überfordert. Auch der gewünschte Einsatzzweck sollte zur Pferderasse passen. Wer gemütlich durchs Gelände reiten möchte, ist mit einem trittsicheren und nervenstarken Haflinger besser bedient als mit einem hochsensiblen Vollblut.
Auch sollten Besitzer und Reitbeteiligung im Wesentlichen harmonieren und ähnliche Vorstellungen über Reitstil, Pflege und Ausbildung des Tieres haben. Eine Probezeit ist zu empfehlen, bei der beide Seiten entspannt testen können, ob sie zueinander passen.

Rechte und Pflichten vertraglich absichern

Auf jeden Fall sollten Rechte und Pflichten im Vorfeld schriftlich festgehalten werden. Musterverträge bieten verschiedene Optionen zur Regelung von Nutzungsumfang, den monatlichen Kosten, der Vertragsdauer sowie Fragen des Versicherungsschutzes. Auch sonstige Rechte und Pflichten, wie beispielsweise Sonderregelungen für die Ferien oder die Teilnahme an Turnieren und Jagden, sollten vertraglich fixiert werden.

Über Kleinanzeigen werden viele Reitbeteiligungen mit den unterschiedlichsten Pferderassen angeboten oder gesucht. Inserenten sollten dabei möglichst präzise Angaben zum Pferd, den eigenen Erwartungen und Fähigkeiten machen.

Jetzt Reitbeteiligung inserieren

Aktuelle Anzeigen: Reitbeteiligung im Münsterland

Wir bieten eine Reitbeteildigung (150

Wir bieten eine Reitbeteildigung (150 EUR monatl.) für 3 x wöchentl. (So., Mo., Mi.) auf unserer achtjährigen Hannoveranerstute, die bis L-Dressur plaziert ist (Reitstall Brinkmann/Lüdinghausen), an....

59348 Lüdinghausen

17.10.2018