flohmarkt.ms Home Tipps Fahrräder Fahrräder

Fahrräder

Familie mit Fahrrädern im Münsterland

"Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands“ – mit diesem Prädikat darf sich Münster schmücken. Und das ist wirklich nicht zu übersehen. Fremde, die die Westfalen-Metropole zum ersten Mal betreten, sind zu Recht beeindruckt. Hunderte Fahrräder bewegen sich durch die historischen und gemütlichen Straßen. In Sachen Radverkehr ist Münster eine echte Vorzeigestadt. Das Rad gehört zum Stadtbild, es ist in Münster das meistgenutzte Verkehrsmittel. Täglich sind dort mehr als 100.000 Menschen mit dem Rad unterwegs. Die 4,5 Kilometer lange Promenade, die rund um die Altstadt führt, gehört Fußgängern und Radlern alleine.

Nicht nur für Einheimische ist „die Leeze“, wie das Rad liebevoll genannt wird, das Verkehrsmittel. Der Radeltourismus boomt. Ein gut ausgebautes und ausgeschildertes Radwegenetz macht es Besuchern leicht, Münster und das grüne Umland zu erkunden. Sicher gelangen sie von der Altstadt in die Natur – am Aasee entlang, durchs Wersetal oder zu den zahlreichen Wasserschlössern und stattlichen Herrensitzen in der Umgebung. Auf rund 4.500 Kilometer ausgeschilderten Radwegen können sie die meist flache Parklandschaft des Münsterlandes erkunden. Zahlreiche Thementouren, wie beispielsweise die 100 Schlösser-Route oder die Flussrouten WerseRadWeg und EmsRadweg, führen durch die Natur- und Kulturlandschaften.

Sanft zeigt sich das Münsterland rund um das Schloss Nordkirchen. Es ist das größte Wasserschloss in Westfalen und wird auch als das „Westfälische Versailles“ bezeichnet. Wer es etwas sportlicher mag, erkundet die Baumberge, die von sich behaupten können, das „Höchste im Münsterland“ zu sein. Das unter Naturschutz stehende Venner Moor gibt einen Einblick, wie die moorigen Niederungen des Münsterlandes vor rund 100 Jahren ausgesehen haben.

Wie ein roter Faden zieht sich die Themenroute „Kultur-Parcours“ durch die Parklandschaft des Kreises Warendorf. Gut ausgebaute Radwege führen zu den vielfältigen kulturellen Zielen der Region. Immer einen Ausflug wert ist nicht nur die Pferdestadt Warendorf, sondern auch der malerische Wallfahrtsort Telgte. Die schmucke Altstadt mit ihren liebevoll restaurierten Gebäuden, kleinen Gässchen, Plätzen und Nischen spiegelt die mittelalterlichen Strukturen wider.

Jetzt Fahrräder inserieren

Aktuelle Anzeigen: Fahrräder im Münsterland

E-Bike Sparta 28" Alurad Ion L

Das Bike hat einen sehr guten Rahmenakku sowie einen Heckmotor, eine 7-Gang Kettenschaltung und wer Sparta kennt, weiß wovon ich rede. Lichtanlage über Akku zuschaltbar mit Standlicht, Federgabel....

300 € VB

48477 Hörstel

Gestern, 09:37

Bulls Fully E Bike Six 50+EFS3

Neues E Bike mit allem Zubehör. Rahmengröße L Size 54. 150er Federweg.
Technische-Details
Kategorie E-Bike
Rahmen 7005 aluminium
Gewicht ~ 23,5 kg
Gabel Rock Shox Yari RC 27,5+ Solo Air, 150 mm,...

2.500 € VB

10623 Berlin

Gestern, 09:14

Elektrofahrräder

E-Bike,reines Sommerfahrzeug, Simplon KUGA-Weiß-Ocean mit Rahmen Akku 14,5 Ah / 522 Wh,Reichweite bis 150 km.Leiser Rad-
Radnabenmotor mit Recuperation zur Reichweitenverlängerung.
Typ entspricht dem...

1.900 € VB

48167 Münster

17.10.2018

Mehrere Fahrrader zu verk.: Kinder

Mehrere Fahrrader zu verk.: Kinder 16er/20er/24er u. Da.-Rad u. He.-Rad jew. 28er, Fahrradsitz, Trettrecker m. Hänger u. 1 Einrad, Tel. 02582/8947.

48143 Münster

17.10.2018

Da.-Alurad, Kettler, Freilauf, 28er, div.

Da.-Alurad, Kettler, Freilauf, 28er, div. Extras (Magura Bremsen, Tagesfahrtlicht, neue unplattb. Bereifung), 24 Gänge, VB 220 EUR, Bestzust., Tel. 0251/624997

220 € VB

48143 Münster

17.10.2018

Damen- u. Herren-Hollandrad, Pointer u.

Damen- u. Herren-Hollandrad, Pointer u. Sparta je 100 EUR, 28er Damen-Hollandrad, 3-Gang, Nostalgie rot, 100 EUR. Tel 0 25 71/92 11 70.

48143 Münster

17.10.2018