flohmarkt.ms Home Tipps Antiquitäten, Kunst Kunst und Antiquitäten Kunstratgeber

Kunstratgeber

Kunstratgeber

Kunst kommt von Können, heißt eine Redewendung. Wer von seiner Kunst leben möchte, dem reicht allerdings nicht alleine die Genialität seines künstlerischen Schaffens. Er muss sich auch verkaufen können. Das heißt, er muss die Kunst der Selbstvermarktung beherrschen. Denn das Können entscheidet nicht alleine über den Erfolg. Vincent van Gogh, dessen Gemälde „Portrait des D. Gachet“ im Jahr 1990 für 82,5 Millionen Dollar den Besitzer wechselte, starb verarmt. Während andere hervorragende Selbstvermarkter zu Lebzeiten Ruhm und Reichtum genießen konnten.

Man denke an Salvador Dali, der sich mit extravagantem Auftreten und dem legendären, gezwirbelten Schnauzbart zu einer Marke machte. Auch berühmte Künstler der Neuzeit, deren Werke sich zu Spitzenpreisen verkaufen, sind höchst erfolgreiche Geschäftsleute und Marketingexperten. Andy Warhol steht dafür ebenso wie Damien Hirst, der als reichster Künstler Großbritanniens gilt. Die wenigsten werden es zu solcher Berühmtheit bringen. Wer seine Kunst verkaufen möchte, kommt trotzdem nicht daran vorbei, Selbstmarketing zu betreiben.

Auch in der Kunstszene gewinnt das Internet immer größere Bedeutung. Internet-Plattformen erlauben es einem breiten Publikum, neue Kunst zu entdecken und zu kaufen. Junge Künstler vertreten sich zunehmend selbst und zeigen ihre Arbeiten direkt über YouTube, Tumblr und die eigene Website. So ersparen sie sich die Gebühren, die für Galerien anfallen. Heute ist es auch mit kleinem Budget möglich, effektiv Werbung für sich zu machen: eine Homepage zu erstellen, ganze Ausstellungen ins Netz zu stellen.
Allerdings sollte nicht alles auf die Karte Internet gesetzt werden, sondern Künstler sollten zweigleisig fahren und persönliche Kontakte pflegen und Netzwerke schaffen. Vernetzen Sie sich mit anderen Künstlern, dort können sie wertvolle Kontakte pflegen, Erfahrungen austauschen und gemeinsame Ausstellungen organisieren. Suchen Sie Kontakte in der Kunstszene.

Mit Ausstellungen präsentieren Sie sich einer breiten Öffentlichkeit. Nicht jeder wird sofort von einer renommierten Galerie aufgenommen werden. Die ersten Schritte finden häufig in der heimischen Umgebung statt. Gastronomie-Betriebe bieten heute Künstlern ihre Räumlichkeiten für Ausstellungen an, Rathäuser organisieren Präsentationen. Im Rahmen von Stadtfesten ist vielfach Gelegenheit, sich alleine oder gemeinsam mit anderen Künstlern der Öffentlichkeit vorzustellen. Organisieren Sie eine Atelierausstellung als Tag der offenen Tür. Sehr gut angenommen werden auch die so genannten „Offenen Ateliers“, bei denen die verschiedensten Künstler interessierten Besuchern Einblicke in ihr Schaffen gewähren.

Nutzen Sie solche Events, um auf Ihre Werke aufmerksam zu machen. Vielleicht gibt es in Ihrem Ort oder in der Nähe ein Museum, wo Sie sich im Rahmen einer kleinen Sonderausstellung präsentieren können. So gelangt man in die Presse. Pflegen Sie Medienkontakte, bedenken Sie dabei immer, dass die Presse einen triftigen Anlass für eine Berichterstattung braucht.

Wer auf diese Art und Weise bereits auf sich aufmerksam gemacht hat, kann vielleicht eine Galerie für die eigenen Werke interessieren. Dort werden allerdings Gebühren fällig. Aber als Schritt in eine größere Öffentlichkeit kann das durchaus lohnenswert werden. Eine Galerie bietet auch ein repräsentatives Ambiente, um die Ausstellungseröffnung mit einem kleinen Empfang zu feiern.

Halten Sie Kontakt zu Käufern und bauen Sie neue Kundenkontakte auf. Über einen E-Mail-Verteiler können Sie Kunstfreunde heute problemlos mit interessanten Neuerungen, Hinweisen auf Ausstellungstermine und Fotos versorgen. So bleiben Sie im Gespräch.

Jetzt Kunst und Antiquitäten inserieren

Aktuelle Anzeigen: Kunst und Antiquitäten im Münsterland

Schichtweise - Acryl auf Leinwand 90 x 70 cm Original Ingrid Wolff-Bleekmann

Motiv: „Schichtweise“, Acryl auf Leinwand/Keilrahmen, 90 x 70 cm, signiert und datiert (Rückseite).
Unikat der Malerin Ingrid Wolff-Bleekmann aus Münster von 2011.
Preis:  1.250 Euro
Leichte...

1.250 €

48143 Münster

Heute, 10:41

O.T. - Acryl auf Leinwand 70 x 90 cm Original Ingrid Wolff-Bleekmann

Motiv: "O.T."
Technik: Acryl auf Leinwand/Keilrahmen
Größe: 70 x 90 cm
Preis: 1.250 Euro
Unikat - signiert und datiert (Rückseite) - der Malerin Ingrid Wolff-Bleekmann aus Münster von 2011.

Leichte...

1.250 €

48143 Münster

Heute, 10:41

Es ist was Du denkst - Acryl auf Leinwand 2 x 40x50cm Original Ingrid Wolff-Bleekmann

 
Unikat der Malerin Ingrid Wolff-Bleekmann aus Münster von 2008.
Titel: Es ist was Du denkst
Technik: Acryl auf Leinwand/Keilrahmen
Leinwandgröße: 80 x 50 cm (2x40x50cm)
Jahr: 2008
Preis:  860...

860 €

48143 Münster

Heute, 10:41

Es ist was es ist II - Acryl auf Leinwand 50 x 40 cm Original Ingrid Wolff-Bleekmann

Unikat - datiert und signiert (Rückseite) - der Malerin Ingrid Wolff-Bleekmann aus Münster von 2008.

Preis: 580 Euro

Acrylfarben in Künstlerqualität (hohe Lichtechtheit).
Die Leinwand wurde mit...

580 €

48143 Münster

Heute, 10:40

Es ist was es ist I - Acryl auf Leinwand 50 x 40 cm Original Ingrid Wolff-Bleekmann

„Es ist was es ist… I“, Acryl auf Leinwand/Keilrahmen, Größe: 50 x 40 cm, signiert und datiert (Rückseite).
Unikat der Malerin Ingrid Wolff-Bleekmann aus Münster von 2008.

Preis: 580 Euro

Acrylfarbe...

580 €

48143 Münster

Heute, 10:40

Baumimpression - Acryl auf Leinwand 50 x 40 cm Original Ingrid Wolff-Bleekmann

Unikat der Malerin Ingrid Wolff-Bleekmann aus Münster von 1998.

Titel: Baumimpression
Technik: Acryl auf Leinwand/Keilrahmen
Leinwandgröße: 50 x 40 cm
Jahr: 1998
Preis:  620,-- Euro

Acrylfarben in...

620 €

48143 Münster

Heute, 10:40